Arbeitszeiten

Unterrichtszeiten:
Mo - Fr  
1.+ 2. Std.  07:45 - 09:15
                  1.große Pause
3.+ 4. Std.  09:35 - 11:05
                  2. große Pause
5.+ 6. Std. 11:25 - 13:00
7.Std. bzw. Mittagspause
8.+ 9. Std. 13:45 - 15:15

Sekretariat
Mo - Do   07:30 - 09:30 Uhr
                11:05 - 13:30 Uhr
Fr             07:30 - 12:30 Uhr
Mensa:
Mo - Fr   07:15 - 13:45 Uhr

Schwarzes Brett

hier kann man sich das anzeigen lassen, was auch in der Schule auf den Digitalen Schwarzen Brettern zu sehen ist:
+ neueste Informationen der Schulleitung + aktuelle Vertretungspläne + mehr

Spruch des Monats

 

Bildung ist das, was übrig bleibt, wenn wir vergessen, was wir gelernt haben.
(Edward Frederick Lindley Wood, 1. Earl of Halifax)


- - - - - - - - - - - - - - -

Weitere Sprüche ...

Schüler wählen

Nicht repräsentativ ...

In der Woche vor den Bundestagswahlen 2009 haben Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassen die aktuellen politischen Strukturen unseres Landes einmal genauer unter die Lupe genommen. Man untersuchte, welche Kandidatinnen und Kandidaten für den heimischen Wahlkreis aufgestellt wurden. Mit Hilfe des Internets wurde dann ein Stimmzettel zusammengebastelt, der dem echten recht nahe kommt. Aber zusätzlich wurden die Portraits der sechs Politiker hinzugefügt, die auf die Erststimmen hoffen. Man sollte nicht nur lesen, sonder auch sehen, wer da gewählt werden will.


Wesentliche Ziele der Parteien wurden angesprochen - und dann begann das Wahlverfahren, das von den Schülerinnen und Schülern quasi als Briefwahl durchgeführt wurde. Sogar namentlich ausgestellte "Wahlscheine" standen zur Verfügung. Sie mussten entsprechend ausgefüllt und unterschrieben werden. Bei der anschließenden kritischen Würdigung kamen zahlreiche kleine Fehler zutage. Man erkannte, dass manchmal scheinbare Kleinigkeiten einen Vorgang unwirksam machen können.

Und dann wurde gewählt, geheim, so wie sich das gehört.


Das Gesamtergebnis aller beteiligten 67 Stimmen gibt möglicher Weise eine interessante Perspektive für die "richtigen" Wahlen am 27.09.2009.
Wir sind sehr gespannt.

Text: 2009 SIN